The "Dancing Fauns" fountain

The "Dancing Fauns" fountain

Veröffentlicht: 15.11.2019 / Section: Sehenswürdigkeiten 

ul. Zwycięstwa

Gliwice

Von der Seite der ul. Zwycięstwa steht der Brunnen mit der Skulptur der „Tanzenden Faunen” aus dem Jahr 1928. Die Figuren wurden auf einem zylinderförmigen steinernen Sockel mit Ornament mit einem Motiv aus Schafsköpfen und Festonen angebracht. Der Sockel wurde von Hans Dammann gefertigt. Den Abguss der Faunen hat wahrscheinlich der Gleiwitzer Bildhauer Peter Lipp gemacht.

Der Legende nach sind das die untereinander zerstrittenen Bürgermeister der Nachbarstädte: Gliwice, Zabrze und Bytom, die vor dem Krieg in der Frage, die Städte zu einer Stadt – Tripolis – zu verbinden, zu keiner Einigung kommen konnten.

The "Dancing Fauns" fountain The "Dancing Fauns" fountain The "Dancing Fauns" fountain