Galerie Brama

Added: 15.10.2019 / Kategorie: Galerie / pdf
Adressdaten
ul. Krótka 1–3
44-100
Gliwice
Kontaktdaten

Die Galerie Brama wurde 1992 mit einer Ausstellung von Grafiken und Zeichnungen von Ewa Zawadzka eröffnet. Das konsequent umgesetzte Programm, Kunst nach eigenen Vorstellungen zu präsentieren, hat im Laufe von 23 Jahren dem Publikum Künstler vorgestellt, die wichtige Werke vorzuweisen haben und im polnischen Künstlermilieu anerkannt sind. In der Galerie wurden über 70 Ausstellungen von Gemälden, Grafiken, Zeichnungen, Skulpturen und Installationen organisiert, darunter auch begleitende Ausstellungen zur Triennale der polnischen Grafikkunst und Vorstellungen von paratheatralischen Projekten.

Visitenkarte Kategorien: