Investieren Sie in Gliwice

Added: 25.05.2011 / print / pdf

Bildungs - und Geschäftszentrum "Nowe Gliwice"

Das Gelände und der Gebäudekomplex „Nowe Gliwice“ werden von der GAPR verwaltet, die dort bereits ein Gründerzentrum eröffnete. Das Gelände umfasst 10 erschlossene (Wasser, Kanalisation, Strom, IT-Netz) Grundstücke, deren Fläche von 4900 bis ca. 7900 m 2 beträgt. Die einzelnen Grundstücke sind mit Zufahrtsstraßen voneinander abgetrennt.

In den Büroräumen, die jeweils mit IT-Netzanschluss und eigenem Versorgungsnetz ausgestattet sind und deren Fläche 30 bis 100 m2 beträgt, sind bereits mehrere Dutzend Firmen tätig. Der gesamte Komplex wird rund um die Uhr bewacht, die einzelnen Gebäude sind in Zugangszonen geteilt. Alle Gebäude verfügen über Internetanschluss. Die Geschwindigkeit des Internets ist jeweils an das individuelle Bedürfnis des Kunden angepasst. Die Agentur für Lokale Entwicklung verfügt über ihren eigenen Lichtleiteranschluss der Firma GTS Energis, was eine Datenübertragung zur 99,9-prozentigen SLA-Verfügbarkeit gewährleistet. Der geschlossene Parkplatz fasst 600 Pkws.

Informationen über weitere Investitionsgelände innerhalb des Komplexes Nowe Gliwice wie auch über die Bedingungen für die Anmietung von Konferenzräumen finden Sie auf der Homepage der ARL.

Weitere Investitionsgelände

Attraktive Investitionsgelände befinden sich auch außerhalb der Sonderwirtschaftszone und des Komplexes „Nowe Gliwice“, u.a. an den Autobahnen. Sukzessive bietet die Stadt neue Grundstücke zum Verkauf an. Den Investoren werden ferner nicht geringe Steuervergünstigungen angeboten.

 

STRATEGIE EINER INTEGRIERTEN UND NACHHALTIGEN ENTWICKLUNG DER STADT GLIWICE BIS ZUM JAHR 2022